Foto: Peter Endig

A-Jugend-Florett-DM München: Titel gehen nach Tauberbischofsheim und Bonn


Florett-Spezialistin Aliya Dhuique-Hein vom FC Tauberbischofsheim hat sich den Titel bei den Deutschen A-Jugend-Meisterschaften in München gesichert. Bei Herren durfte sich ihr Vereinskamerad Arwen Borowiak als neuer Titelträger feiern lassen. Tauberbischofsheim und Bonn sicherten sich zudem die Titel in den Team-Entscheidungen.

Knapp 200 Fecht-Kadetten gingen in der bayerischen Hauptstadt am vergangenen Wochenende im Kampf um Titel und Platzierungen bei den Deutschen A-Jugend-Meisterschaften an den Start. Mit einem fehlerfreien Star-Ziel-Sieg sicherte sich die Tauberbischofsheimerin Aliya Dhuique-Hein den Meistertitel bei den Damen. Sie setzte sich im Finale gegen Xenia Maul vom TB Hamburg-Eilbeck mit 15:9 durch. Bronze gingen an Ainhoa Vogel (FC Tauberbischofsheim) und Angelina Philipp vom TFC Hanau.

Bei den Herren hatte am Ende Arwen Borowiak vom FC Tauberbischofsheim die Nase vorn. Er entschied das Herrenflorett-Finale gegen den Bonner Kerem Ercan knapp mit 15:14 zu seinen Gunsten. Über Rang drei durften sich Piet Leyendecker (Eintracht Duisburg) und Moritz Renner (TSG Weinheim) freuen.

In der Mannschaftsentscheidung bei den Damen blieb der FC Tauberbischofsheim ungeschlagen. Das TBB-Quartett setzte sich im Finale gegen den TFC Hanau mit 45:27 durch. Rang drei ging an den SC Berlin, die sich gegen die STG Weinheim/Mannheim mit 43:42 behaupteten.

Das Herrenflorett-Finale entschied der OFC Bonn gegen die TSG Weinheim mit 45:39 zu seinen Gunsten. Rang drei erkämpfte der FC Tauberbischofsheim durch ein 45:42 gegen die STG KTF/MTV München.

Alle Ergebnisse und Platzierungen der Damenflorett-Entscheidungen findet ihr hier (Klick).

Alle Ergebnisse und Platzierungen der Herrenflorett-Entscheidungen findet ihr hier (Klick).