Alexandra Ndolo Gewinnerin in Colmar

Degenspezialistin Alexandra Ndolo hat das mit knapp 200 Teilnehmerinnen stark besetzte U23-Circuit-Turnier im französischen Colmar gewonnen. Die Leverkusenerin setzte sich im Finale gegen die Französin Marie-Florence Candassamy mit 15:11 durch.

Foto: Augusto Bizzi

Souverän hatte sich die WM-Achte von Leipzig für die Hauptrunde qualifiziert, blieb bis zum Turnierende ungeschlagen. Im Viertelfinale behielt sie gegen Anna Hornischer aus Heidenheim mit 15:8 die Oberhand, besiegte anschließend die Französin Josephine Jacques-Andre-Cocquin mit 15:14. Den Sieg ließ sich die Leverkusenerin, die bereits vor zwei Jahren an gleicher Stelle gewinnen konnte, nicht mehr nehmen, gewann gegen die Französin mit 15:11.

Neben Alexandra Ndolo und Anna Hornischer hatten sich zudem Monika Sozanska (Offenbach) und Kristin Werner (Leverkusen) für die Finalrunde qualifiziert. Monika Sozanska musste sich im Viertelfinale Josephine Jacques-Andre-Cocquin mit 12:15 beugen, Kristina Werner unterlag an gleicher Stelle Alexandra Louis-Marie (Frankreich) mit 10:15.

Die Platzierungen:

Int. Damendegen-Turnier Colmar (200 Teilnehmerinnen): 1. Alexandra Ndolo (TSV Bayer Leverkusen), 2. Marie-Florence Candassamy (Frankreich), 3. Josephine Jacques-Andre-Cocquin (Frankreich), 3. Alexandra Louis-Marie (Frankreich), 5. Monika Sozanska (FC Offenbach), 6. Coraline Vitalis (Frankreich), 7. Kristin Werner (TSV Bayer Leverkusen), 8. Anna Hornischer (Heidenheimer SB)