Fotos: Augusto Bizzi

Anne Sauer und Leonie Ebert brillieren bei Grand-Prix in Anaheim


Die Tauberbischofsheimerinnen Anne Sauer und Leonie Ebert haben beim Damenflorett-Grand-Prix in Anaheim (USA) mit den Plätzen zwei und drei geglänzt.

Anne Sauer und Leonie Ebert lieferten in der Stadt vor den Toren von Los Angeles einen mehr als überzeugenden Wettkampf ab. Sauers Auftaktgegnerin Shi Yanan aus China musste sich mit 12:13 geschlagen geben, die US-Amerikanerin Jaqueline Dubrovich verlor anschließend mit 9:15. Durch einen 15:8-Sieg gegen Nicole Ross aus den USA qualifizierte sich die WM-Achte von Leipzig für die Finalrunde. Dort hatte im Viertelfinale die Polin Julia Walczyk keine Chance, schied nach einem klaren 7:15 aus. Im Halbfinale traf Anne Sauer auf ihre Vereinskameradin Leonie Ebert. Das bis zum Schluss spannende Gefecht entschied Anne Sauer am Ende knapp mit 15:14 zu ihren Gunsten, stand damit im Finale des Grand-Prix.

Zuvor hatte auch Leonie Ebert in Anaheim geglänzt. Martyna Synoradzka (Polen) konnte gegen die 18-jährige kaum Akzente setzen, unterlag 11:14, Kelleigh Ryan aus Kanada war anschließend chancenlos, hatte mit 7:15 gegen Leonie Ebert das Nachsehen. Kristina Samsonova (Russland) verlor mit 11:15 gegen die Junioren-EM-Zweite Sotschi im Achtelfinale, die sich damit für das Tableau der letzten acht qualifiziert hatte. Auch die Italienerin Camilla Mancini musste sich im Viertelfinale geschlagen geben, in dem sich Ebert mit 15:14 durchsetzte. Erst Teamkollegin Anne Sauer beendete dann im rein deutschen Duell die Siegesserie von Leonie Ebert, hatte am Ende knapp die Nase vorn.

Das Finale von Anaheim entschied Weltmeisterin Inna Deriglazova aus Russland gegen Anne Sauer dann mit 15:3 zu ihren Gunsten.

Mit den Plätzen zwei und drei in Anaheim machten beide deutsche Fechterinnen auch in der aktuellen Weltrangliste einen deutlichen Sprung nach vorn. Anne Sauer rangiert in dieser nun auf Platz sieben, Leonie Ebert, noch bei den Juniorinnen startberechtigt, steht bei den Aktiven bereits auf Position 17.

Die Platzierungen:

Grand-Prix Damenflorett Anaheim (140 Teilnehmerinnen): 1. Inna Deriglazova (Russland), 2. Anne Sauer (FC Tauberbischofsheim), 3. Leonie Ebert (FC Tauberbischofsheim), 3. Lee Kiefer (USA), 5. Camilla Mancini (Italien), 6. Eleanor Harvey (Kanada), 7. Julia Walczyk (Polen), 8. Diana Yakovleva (Russland), 53. Kim Kirschen (SC Berlin)