Ausrichter für Senioren-Q-Turnier gesucht


Der MTV München hat beschlossen, die Bayrischen Senioren-Meisterschaften nicht mehr als Senioren-Q-Turnier zu veranstalten. Der Seniorensprecher hat diese Entscheidung akzeptiert und bestätigt, dass der bis zur Saison 2020/21 vergebene Q-Status des Turniers zurückgenommen wird.

Für die kommende Saison 2018/19 stehen die Senioren-Europameisterschaften 2019 in Cognac, die Deutschen Senioren-Einzelmeisterschaften 2019 in Bad Dürkheim, die Hessischen Senioren-Einzelmeisterschaften 2019 in Kassel sowie das Wappen von Hamburg 2019 als Ranglistenturniere fest.

Wir benötigen mindestens vier Ranglistenturniere pro Saison. Da wir im Jahr 2020 keine Senioren-Europameisterschaften (Einzel) haben werden, suchen wir spätestens ab Saison 2019/20 ein weiteres Senioren-Q-Turnier. Falls möglich, könnte dieses Turnier bereits in der Saison 2018/19 auch noch mit eingeplant werden. Bewerbungen für ein entsprechendes Turnier können interessierte Vereine bis zum 08. September 2018 beim Seniorensprecher einreichen. Dazu bitte das beigefügte Formblatt benutzen.

Für eine sinnvolle Bewerbung sollten folgende Bedingungen erfüllt werden. Das Turnier soll an einem Wochenende in allen Waffen und Senioren-Altersklassen angeboten werden. Zu erwarten sind nach den bisherigen Erfahrungen etwa 270 Starts. Dazu werden mindestens 14 Bahnen und eine entsprechende Anzahl Kampfrichter sowie eine erfahrene Turnierleitung benötigt. Die Turnierberechnung muss mit einem leistungsfähigen EDV-System erfolgen und eine zeitnahe Übertragung der Ergebnisse an das Ranglistensystem gewährleistet sein. Die Terminierung des Turniers sollte mit den Terminen der übrigen Ranglistenturniere in Einklang stehen und in dem Zeitraum November (nach der Senioren-WM) bis Mai des Folgejahres stattfinden.

Der Seniorenausschuss wird die Bewerbungen im Laufe des kommenden Septembers prüfen und eine Entscheidung fällen. Der Seniorensprecher wird die Antragsteller bei Klärungsbedarf kontaktieren und steht bei Fragen gern zur Verfügung. Der Q-Status wird für das neue Turnier bis zum Ende der Saison 2020/21 erteilt.