Benjamin Kleibrink auf dem Weg der Besserung

Florett-Olympiasieger Benjamin Kleibrink ist auf dem Weg der Besserung.

Foto: DFB/Norman Rembarz

Benjamin Kleibrinks Gesundheitszustand hat sich deutlich verbessert. "Wir gehen inzwischen davon aus, dass er wieder vollständig genesen wird", informierte Sportdirektor Sven Ressel, der heute mit ihm telefonieren konnte. "Benjamin wird vor Ort gut betreut, wir stehen nunmehr mit ihm im ständigen Kontakt", so Sven Ressel weiter.

Benjamin Kleibrink war während des Aufenthaltes in Shanghai, die deutschen Florett-Herren starteten dort beim Grand-Prix, durch einen aus Europa stammenden Tourist ohne jeglichen Grund von hinten attackiert und  dabei am Kopf verletzt worden.