Damenflorett-Team Fünfte in Cancun

Das deutsche Damenflorett-Team hat sich beim Mannschafts-Weltcup in Cancun mit dem fünften Platz beachtlich aus der Affäre gezogen. Das von Bundestrainer Giovanni Bortolaso umformierte Team musste lediglich gegen Russland eine Niederlage hinnehmen.

Foto: Augusto Bizzi

Anne Sauer, Leonie Ebert (beide Tauberbischofsheim) und die neu im Team agierenden Leandra Behr (Tauberbischofsheim) und Charlotte Krause (Bonn) starteten mit einem 45:19 gegen Gastgeber Mexiko in das Turnier. Im Viertelfinale traf das Quartett auf die WM-Dritten aus Russland, denen sie mit 25:45 unterlagen. Die folgenden Platzierungsgefechte gestalteten die vier dann siegreich. Ungarn ließen sie mit 45:38 hinter sich, Frankreich wurde im abschließenden Kampf mit 45:43 bezwungen.

Russland setzte sich im Finale von Cancun gegen Weltmeister Italien mit 45:42 durch und sicherte sich damit den Gesamtsieg.

Die Platzierungen:

Mannschafts-Weltcup Damenflorett Cancun (13 Teams): 1. Russland, 2. Italien, 3. USA, 4. Canada, 5. Deutschland, 6. Frankreich, 7. Ungarn, 8. Japan