Foto: Augusto Bizzi

Damenflorett-Team Fünfte in Cancun


Das deutsche Damenflorett-Team hat sich beim Mannschafts-Weltcup in Cancun mit dem fünften Platz beachtlich aus der Affäre gezogen. Das von Bundestrainer Giovanni Bortolaso umformierte Team musste lediglich gegen Russland eine Niederlage hinnehmen.

Anne Sauer, Leonie Ebert (beide Tauberbischofsheim) und die neu im Team agierenden Leandra Behr (Tauberbischofsheim) und Charlotte Krause (Bonn) starteten mit einem 45:19 gegen Gastgeber Mexiko in das Turnier. Im Viertelfinale traf das Quartett auf die WM-Dritten aus Russland, denen sie mit 25:45 unterlagen. Die folgenden Platzierungsgefechte gestalteten die vier dann siegreich. Ungarn ließen sie mit 45:38 hinter sich, Frankreich wurde im abschließenden Kampf mit 45:43 bezwungen.

Russland setzte sich im Finale von Cancun gegen Weltmeister Italien mit 45:42 durch und sicherte sich damit den Gesamtsieg.

Die Platzierungen:

Mannschafts-Weltcup Damenflorett Cancun (13 Teams): 1. Russland, 2. Italien, 3. USA, 4. Canada, 5. Deutschland, 6. Frankreich, 7. Ungarn, 8. Japan