Degen: Beste Saisonleistung in Basel


Bongard und Birkenmaier landen unter den besten 16 und die Mannschaft auf Platz sechs.

„Nach dem Vorbereitungslehrgang in Tauberbischofsheim vergangenes Wochenende haben alle Degenfechter einen fechterischen und mentalen Aufwind mitgenommen und haben das am Wochenende gezeigt“, sagte Trainer Joachim Braun. Der Leverkusener Louis Bongard verpasste mit einer Niederlage gegen den späteren Zweitplatzierten den Einzug ins Halbfinale. „Louis bot eine stabile und fechterisch vielseitige Leistung. Der 8. Platz ist eine tolle Ausbeute“, sagte Braun. Marco Birkenmaier (TSG Reutlingen) platzierte sich dahinter auf Rang 13. 

Paul Veltrup (FC Krefeld), Tobias Weckerle (SV Böblingen), Louis Bongard (TSV Bayer Leverkusen) und Jonas Gudera (Fechtverein Heidelberg) gingen für Deutschland in den Mannschaftswettbewerb. Nach einem ungefährdeten Sieg gegen Norwegen (44:36) verloren die vier Degenfechter im Viertelfinale gegen Ungarn (30:45). In den Platzierungskämpfen belegten sie am Ende den sechsten Platz. 

Ergebnisse