Deutscher Fechter-Bund nominiert für Kadetten und Junioren-EM

Der Deutsche Fechter-Bund hat für die vom 24.02.-05.03.2015 stattfindenden Kadetten- und Junioren-Europameisterschaften in Maribor (Slowenien) insgesamt 46 Fechterinnen und Fechter nominiert.

Bei den Kadettinnen und Kadetten liegt aus Sicht des Verbandes der Schwerpunkt in der internationalen Standortbestimmung. „Bei den Kadetten liegt unser Augenmerk auf der langfristigen und somit kontinuierlichen Leistungsentwicklung. Einige unserer jungen Fechterinnen und Fechter haben im Saisonverlauf bereits gezeigt, dass sie international angreifen können“, definiert Sven Ressel, Sportdirektor des DFB, die Erwartungen des Verbandes.

Bei den Juniorinnen und Junioren rechnet der Deutsche Fechter-Bund aber bereits mit Podestplätzen. Der Verlauf der aktuellen Junioren-Weltcup-Saison zeigt, dass in dieser Altersklasse einige das Potenzial haben, Finalplatzierungen und Medaillen zu erringen. „Sich auf Waffen festzulegen, die Medaillenchancen haben, ist schwer. Diejenigen, die es schaffen, sich voll auf ihren Wettkampf zu konzentrieren und ihre Leistungsfähigkeit punktgenau abzurufen, werden am Ende um die Medaillen kämpfen“, so Sven Ressel.

Als Delegationsleiter des deutschen Teams wird in Maribor Walter Steegmüller fungieren. Die Einzelentscheidungen können ab dem 24.02.2015 im Internet unter http://www.mariborfencing.org mitverfolgt werden, der DFB wird täglich von den Entscheidungen berichten.

Nominierte Fechter/innen:

Kadetten:

Damendegen: Kim Treudt-Gösser (WMTV Solingen), Amelie Hanschke (Heidenheimer SB), Lea Meyer (Heidenheimer SB), Noemi Meszaros (FC Tauberbischofsheim)

Damenflorett: Leonie Ebert (FC Tauberbischofsheim), Helena Frackenpohl (FC Tauberbischofsheim), Sophia Werner (OSC Bonn), Anne Kirsch (TSG Weinheim)

Damensäbel: Valentina Volkmann (TSG Eislingen), Larissa Eifler (TV Wetzlar), Kira Eifler (Tauberbischofsheim), Laura Hirn (FC Würth Künzelsau)

Herrendegen: Lucas Fröschl (Heidenheimer SB), Joshua Beyrle (Heidenheimer SB), Rene Jordan (TSV Bayer Leverkusen), Philipp Kondring (Heidenheimer SB)

Herrenflorett: Magnus Hamlescher (OFC Bonn), Rosario Vella (Mannheimer FC), Glenn Geis (Neuwieder FC), Lennart Werner (OFC Bonn)

Herrensäbel: Frederic Kindler (TSG Eislingen), Jonas Bellmann (FC Tauberbischofsheim), Raoul Bonah (KSC Koblenz), Joschka Franz-Gerstein (TSG Eislingen)

Junioren:

Damendegen: Nadine Stahlberg (FC Offenbach), Anna Hornischer (Heidenheimer SB), Alexandra Ehler (Heidenheimer SB), Kristin Werner (Heidenheimer SB)

Damenflorett: Valentina Moor (OFC Bonn), Leandra Behr (FC Tauberbischofsheim), Leonie Ebert (FC Tauberbischofsheim), Greta Behr (FC Tauberbischofsheim)

Damensäbel: Judith Kusian (TSV Bayer Dormagen), Ann-Sophie Kindler (TSG Eislingen), Kira Eifler (FC Tauberbischofsheim), Lea Krüger (TSV Bayer Dormagen)

Herrendegen: Rico Braun (FC Tauberbischofsheim), Lucas Bellmann (TSV Bayer Leverkusen), Samuel Unterhauser (FC Tauberbischofsheim), Peter Bitsch (Darmstädter FC)

Herrenflorett: Ciaran Veitenheimer (TSG Weinheim), Dominik Schoppa (OFC Bonn), Björn-Erik Weiner (OFC Bonn), Felix Klein (TSG Weinheim)

Herrensäbel: Rouven Redwanz (TSV Bayer Dormagen), Domenik Koch (TSV Bayer Dormagen), Eduard Gert (TSV Bayer Dormagen) Simon Rapp (TSG Eislingen)