Dezember-Info zum Deutschlandpokal


Aufgrund der aktuellen Corona-Bestimmungen sind die vereinbarten Dezembertermine nicht haltbar!

Das bedeutet, die Rückmeldetermine in allen Disziplinen werden zunächst bis Ende Februar verschoben. Das bedeutet aber auch, dass die für die einzelnen Begegnungen zur Verfügung stehende Zeit verkürzt werden muss, um bis zu einem möglichen Finale Anfang Juni die Saison abschließen zu können.

Hier gilt für die Terminfindung: je früher die 1. Runde beendet ist, desto mehr Zeit bleibt für die nächsten Runden.

Wir wünschen euch eine schöne und vor allem gesunde Adventszeit in der Hoffnung, dass sich die Corona-Situation im Neuen Jahr entspannt.

Deutscher Fechter-Bund