DFB nominiert 24 Athleten für die Weltmeisterschaft

Vom 19. bis 27. Juli findet im chinesischen Wuxi die Fecht-Weltmeisterschaft statt. Der DFB nominiert dafür 24 Fechter und Fechterinnen.

Herrensäbel: Maximilian Hartung, Bendikt Peter Wagner, Matyas Szabo, Richard Hübers (alle TSV Bayer Dormagen)

Damensäbel: Anna Limbach (TSV Bayer Dormagen), Ann-Sophie Kindler (TSG Eislingen), Julika Funke, Lisa Gette (beide FC Würth Künzelsau)

Herrenflorett: Peter Joppich (CTG Koblenz), Benjamin Kleibrink, Alexander Kahl (beide FC Tauberbischofsheim), André Sanita (OFC Bonn)

Damenflorett: Anne Sauer, Leonie Ebert, Eva Hampel, Leandra Behr (alle FC Tauberbischofsheim)

Herrendegen: Richard Schmidt (FC Offenbach), Lukas Bellmann, Marco Brinkmann (beide TSV Bayer Leverkusen), Stephan Rein (Heidenheimer SB)

Damendegen: Alexandra Ndolo, Alexandra Ehler (beide TSV Bayer Leverkusen), Beate Christmann (FC Tauberbischofsheim), Monika Sozanska (FC Offenbach),

Weitere Informationen zur WM können unter http://www.wuxifencing2018.cn/ abgerufen werden oder während des Wettkampfes auf den Plattformen des DFB (Internetseite, Facebook, Instagram und Twitter) verfolgt werden.