Die pfm - Partner Fechtsport Marketing informiert


Nachfolge für eine erfolgreiche Zukunft: neue Gesellschafter für die pfm

Die pfm – Partner Fechtsport Marketing GmbH ist seit 1991 die exklusive Vermarktungsagentur des Deutschen Fechter-Bundes. Sie hält sämtliche Werbe- und Vermarktungsrechte des DFB und ist Bindeglied zwischen wirtschaftlichen Partnern und Sponsoren und dem Deutschen Fechter-Bund.
Neben dem DFB ist auch die GFF – die gemeinnützige Gesellschaft zur Förderung des Deutschen Fechtsports – von Beginn an Gesellschafter der pfm.

Ende letzten Jahres wurde jetzt das Zepter weitergegeben: Die ehemaligen GFF-Vorstände Volker Fischer und Dr. Harald Lüders haben ihre Aufgaben an ein neues Spitzenteam übertragen, bleiben dem Verein aber als Mitglieder weiterhin erhalten. Ulrich von Buch, Landesverbands-Präsident in Württemberg, übernimmt das Amt des 1. Vorsitzenden und wird von nun an auf Seiten der wirtschaftlichen Förderung des Fechtsports mitwirken. Als Vizepräsidenten wird von Buch unterstützt von Björn Rausch und Christian Rieger.

„Wir wollen die GFF wieder mit Leben füllen und aktiv mit dem DFB zusammen die Geschicke des Deutschen Fechtsports vorantreiben. Wichtig ist uns dabei, dass die GFF nicht nur als Platzhalter dient, sondern ernsthaft die Aufgaben eines Fördervereins wahrnimmt. Wir werden daher nach Einarbeitung hoffentlich in der Lage sein, tatsächlich Projekte anzugehen“, freut sich von Buch auf die neuen Aufgaben.