DSVGO bei der FIE

Sehr geehrte Vereinvertreter und -vertreterinnen,

 

ab der kommenden Saison 2018/2019 verlangt die FIE, wie viele andere Einrichtungen und Institutionen, eine Datenschutzerklärung aller Bezieher von FIE-Lizenzen.

Der Deutsche Fechter-Bund muss daher jeden Fechter auffordern, der an einem Satelliten-, Weltcup- oder Grand Prix Turnier teilnehmen möchte, diese Erklärung auszufüllen und unterschrieben an den DFB zu schicken. Eine eigene Einreichung der Unterlagen wird von der FIE nicht akzeptiert.

Daher bitte ich Sie alle Fechter, die aus ihrem Verein an einem etwaigen Turnier teilnehmen und die FIE-Lizenz beziehen möchten, diese Mail weiterzuleiten und bis zum 15. Juli das Formular per Post an:
Deutschen Fechter-Bund
z. Hd. Waltraud Schwadorf
Am Neuen Lindenhof 2
53117 Bonn

zu schicken.

ANMERKUNG: Die FIE-Lizenznummer finden Sie unter fie.org -> Results&Statistics -> Ranking -> Suche nach Waffe, Geschlecht, Nation -> Namen finden -> Points anklicken -> letzte Zeile im linken Block ist die Lizenznummer

Die Dateien finden Sie unter dem Artikel als Download.