Florett: Deutsche B-Jugendmeisterschaften in Moers


Am 25. und 26. Mai fanden in Moers die Deutschen B-Jugendmeisterschaften der Sparkassen am Niederrhein statt.

Im Herrenflorett gewann in der B-Jugend 2005 Nils Hoffmann (TG Dörnigheim) vor Niklas Diestelkamp (KTF Luitpold München) und Marcel Sautner (FC TBB) und Julien Wolf (Dresdner FC). Julius Höfler (TSG Weinheim) ist der neue Deutsche Meister in der B-Jugend 2006. Auf Platz zwei kam Louis Wagner (FC Berlin Südwest), den dritten Platz teilten sich Simon Polotzek (FC Moers) und Linus Schulz (OSC Potsdam).

Im Damenflorett sicherte sich Arnela Lucia (ATSV Saarbrücken) den Sieg in der B-Jugend 2005. Larissa Evers (KTF Luitpold München) kam auf Rang zwei, Luna Blum (TFC Hanau) und Nicole Hartfelder (FC Moers) belegten Rang drei. Im Jahrgang 2006 gewann Amelie Höpfl (FC TBB) vor Sophia Meißner (FC Moers) auf Platz zwei und Fanny Kuhring (SC Berlin) und Sophia Schnarr (TFC Hanau).

Im Herrenflorett-Länderpokal gewann Sachsen I (Julien Wolf, Tillmann Ebert, Ruben Lindner, Yannik Stein) vor Baden-Nord I (Noah Heitz, Marcel Sautner, Julius Höfler, Ivo Wundling). Platz Drei erkämpfte sich Nordrhein I (Simon Polotzek, Alexander Hilbrandt, Nick Emde-Marbach, Maximilian Jobst).

Beim Damenflorett gewann Hessen I (Luna Blum, Pia Schnarr, Sara Demel, Sophia Schnarr) den Länderpokal. Auf den zweiten Platz kamen Nordrhein I (Nicole Hartfelder, Annemarie Braun, Eva Engler, Alrun Ridder) vor Bayern I (Larissa Evers, Christina Tsogidis, Sarah Selmayr) auf Platz drei.