Lukas Bellmann gewinnt Saisonauftakt der Degenfechter

Der Leverkusener Lukas Bellmann hat sich beim Saisonauftakt der Degenfechter in Frankfurt den Gesamtsieg gesichert. Der 22-jährige setzte sich im Finale des „Frankfurter Bembel“ knapp mit 15:14 gegen den Solinger Raphael Steinberger durch. Bronze sicherten sich in der Main-Metropole Nikolaus Bodoczi aus Offenbach und der Tauberbischofsheimer Samuel Unterhauser.

Foto: Olaf Wolf

Lukas Bellmann hatte sich mit fehlerfreier Vorrunde für das Hauptfeld qualifiziert, danach souverän die Runde der besten Acht erreicht. Dort setzte er sich zunächst gegen seinen Nationalmannschaftskollegen Fabian Herzberg mit 15:8 durch, entschied das folgende Halbfinale gegen Samuel Unterhauser mit 11:10 zu seinen Gunsten. Finalkontrahent Raphael Steinberger hatte sich ebenfalls mit sicheren Siegen das Final-Tableau qualifiziert, in Viertelfinale den Tauberbischofsheimer Andre Hoch mit 15:7 hinter sich gelassen. Im Halbfinale verletzte sich Steinbergers Gegner Nikolaus Bodoczi am Fuß, konnte das Gefecht nicht weiterführen. Damit stand der Solinger im Finale des mit knapp 140 Teilnehmer gut besetzten Turniers.

Den Gesamtsieg ließ sich Lukas Bellmann dann im Finale nicht mehr nehmen, behielt am Ende mit 15:14 gegen Raphael Steinberger die Oberhand.

Am Ende gab es in Frankfurt kaum Überraschungen“, sagt Bundestrainer Mario Böttcher nach Turnierende. „Die Favoriten haben sich hier gezeigt. Erfreut war ich darüber, dass sich der junge Samuel Unterhauser, der gerade in die Altersklasse der Aktiven gewechselt ist, auf einen Podiumsplatz gefochten hat“, ergänzt er. Und auch in Sachen Nikolaus Bodoczi konnte Böttcher Entwarnung geben. „Die Verletzung ist nicht schwerwiegend. Einem internationalen Start seht nach meiner Kenntnis augenblicklich nichts im Weg“, erklärt Böttcher. „Wir werden nun am Feinschliff für die Ende Oktober beginnende Weltcup-Saison arbeiten. Bern wird am letzten Oktober-Wochenende erster Gradmesser für unsere Degenfechter. Insgesamt haben sich unsere Top-Leute bereits in einer guten Verfassung gezeigt“, meint Mario Böttcher abschließend.

Die Platzierungen:

Int. Herrendegen-Turnier Frankfurt (136 Teilnehmer): 1. Lukas Bellmann (TSV Bayer Leverkusen), 2. Raphael Steinberger (Fechtzentrum Solingen), 3. Nikolaus Bodoczi (FC Offenbach), 3. Samuel Unterhauser (FC Tauberbischofsheim), 5. Fabian Herzberg (TSV Bayer Leverkusen), 6. Niklas Multerer (Heidenheimer SB), 7. Bastian Lindenmann (TSG Reutlingen), 8. Andre Hoch (FC Tauberbischofsheim)