Pierre Guichot neuer Bundestrainer Damensäbel

Der Franzose Pierre Guichot ist neuer Damensäbel –Bundestrainer des Deutschen Fechter-Bundes.

Foto: Olaf Wolf

Der heute 54-jährige gewann in seiner Zeit als aktiver Fechter unter anderem Team-Silber bei den Olympischen Spielen 1984 und Mannschafts-Bronze bei den Olympischen Spielen 1992 in Barcelona. Der Diplom-Trainer ist seit dem Ende seiner sportlichen Karriere als Coach tätig, arbeitete unter anderem von 1999 bis 2008 als Cheftrainer Damensäbel in Frankreich und betreute in den vergangenen drei Jahren das britische Herrensäbel-Team.

Wir freuen uns, einen Fachmann und so erfahrenen Trainer wie Pierre Guichot engagieren zu können. Wir sind davon überzeugt, dass er unsere Damensäbelfechterinnen weiter entwickeln wird. Dabei wünschen wir ihm viel Erfolg“, sagt Sportdirektor Sven Ressel in einem kurzen Statement.

Pierre Guichot wird ab sofort am Bundesstützpunkt in Dormagen arbeiten und bereits bei den Europameisterschaften in Tiflis (12.06.-17.06.2017) das deutsche Damensäbel-Team betreuen.