Säbel: Deutsche B-Jugendmeisterschaft in Nürnberg


Am 18. und 19. Mai fanden in Nürnberg die Deutschen B-Jugendmeisterschaften im Säbel statt.

Fotos: Daniel Porst

Sowohl bei den Mädchen als auch bei den Jungen wurden jeweils zwei Titel vergeben. Im jüngeren Jahrgang der Mädchen gewann Annabell Krause (FC Würth Künzelsau) vor Marisa Kurzawa (TSV Bayer Dormagn) und Elyza Neuner und Melina Scholl (FR Nürnberg) auf den beiden dritten Plätzen. Im älteren Jahrgang setzte sich Anastasija Hirschfeld (TSG Eislingen) gegen Tiziana Nitschmann (FC Würth Künzelsau) durch. Auf den dritten Plätzen landete Victoria Graudins (MTV Mainz) und Teresa Landsleitner (FR Nürnberg). Moritz Schenkel (TSV Bayer Dormagen) gewann im jüngeren B-Jugendjahrgang gegenüber Max Wortmann (TG Herford) im Finale. Platz drei belegten Finn Buchmann (TSG Eislingen) und Nils Funk (FC Würth Künzelsau). Tiberius Thumm (TS Göppingen) gewann im älteren Jahrgang im Finale gegen Lars Geiger (TSG Eislingen). Jarl Kürbis (KTF Luitpold München) und Loris Kurz (TSG Eislingen) belegten den dritten Rang.

Im Länderpokal am Sonntag gewann im Damensäbel die Mannschaft Württemberg I (Hirschfeld, Schempp, Treffkorn und Cizic) gegen Württemberg II (Nitschmann, Schniepp, Walter und Krause). Im Gefecht um Bronze setzte sich Bayern I (Landsleitner, Scholl, Neuner, Kober) gegen Nordrhein I (Werth, Weiland, Wallraff und Kurzawa) durch.
Im Herrensäbel konnte sich auch hier Württemberg I (Kurz, Geiger, Thumm, Schönholz) durchsetzen. Auf Rang zwei kam Nordrhein I (Lucas, Pelz, Schenkel). Im kleinen Finale gewann Bayern I (Kürbis, Dinkel, Weber, Kraus) gegen Württemberg II (Kuhn, Haym, Buchmann, Heldele).

Ergebnisse