Veteranen-WM: 2x Gold, 1x Silber, 3x Bronze


Am 2. Tag bei den Weltmeisterschaften der Veteranen in Livorno (Italien) hat das Deutsche Team, Bronze, Silber und Gold geholt.

Foto: Harald Lüders

Roman Christen und Stefanie Reese sind Senioren-Weltmeister 2018 im Florett, Kategorie 50-59. Roman Christen besiegte im Finale den Briten Kola Abidogun mit 10:3. Stefanie Reese konterte die Angriffe ihrer russischen Finalgegnerin Anait Shaginyan und holte den Titel mit 10:4. Eine Silbermedaille errang Hanns Prechtl im Herrensäbel (70+). Bronzemedaillen Helmut Helfricht im Herrensäbel (70+) Hartmut Wrase im Herrensäbel (50-59) und Astrid Kircheis im Damenflorett (60-69). Nach 14 von 24 Wettbewerben führen Frankreich, Italien, Deutschland und Finnland mit je zwei Goldmedaillen in der Nationenwertung.

Nach der Eröffnungsfeier gedachten  die Teilnehmer der Senioren-WM dem verstorbenen Max Geuter, der die Senioren-WM 1997 gegründet und bis 2017 geleitet hat.

Event-Seite: https://wfv2018.it/
Ergebnisse http://www.engarde-service.com/files/federscherma/livorno2018/
Fotos: Augusto Bizzi-Team