Weitere Rückmeldefristverlängerung im Deutschlandpokal


Aufgrund der neuerlichen Beschlüsse der gestrigen Ministerpräsidentenkonferenz ist der Termin 31.03. für die Rückmeldung der Ergebnisse der 1. Runde leider nicht mehr haltbar, da nach wie vor kein Hallensport möglich ist.

Daher verlängern wir die Frist noch einmal bis zum 30. April in der Hoffnung, dass bis dahin wieder ein halbwegs normaler Trainings- und Wettkampfbetrieb stattfinden kann.

Das Finale im Deutschlandpokal wird auf September verlegt.

Hierfür sucht der Deutsche Fechter-Bund noch einen Ausrichter.