Wettkampf-Start der FIE auf Januar 2021 verschoben


Das FIE Executive Committee hat die Wiederaufnahme der Wettkämpfe auf Januar 2021 verschoben

Jetzt ist es offiziell: In der Sitzung des Exekutivkomitees der FIE vom 18. September wurde festgelegt, dass der Termin für die Wiederaufnahme der Wettbewerbe auf den 1. Januar 2021 verschoben wird.

Mit einbezogen wurden die von Land zu Land unterschiedlichen Gesundheitsvorschriften, Quarantänebestimmungen und Reisebeschränkungen unter einer nach wie vor sehr schwankenden weltweiten Pandemie-Lage. Um die Gesundheit der Sportler und aller Beteiligten zu schützen und um alle Föderationen fair zu behandeln hat die FIE nun diese Entscheidung getroffen und damit für Klarheit gesorgt.

Hier geht es zum aktuellen Info-Letter der FIE samt entsprechender Anhänge: