Wie qualifiziert man sich für die Olympischen Spiele 2020?


Die Kriterien für die Qualifikation kurz und einfach erklärt.

Insgesamt dürfen 212 Fechter bei den Olympischen Spielen 2020 starten, von denen acht Fechter aus dem Gastgeberland stammen.

Kriterien:

1. Die Starter kommen aus allen vier Zonen: Amerika, Europa, Afrika und Asien-Ozeanien

2. Es gib bei den Olympischen Spielen 2020 zum ersten Mal 12 Wettbewerbe:
Herren und Damen jeweils Einzel und Team in drei Waffen

3. Quote:

-        Die 212 Fechter teilen sich auf in 102 Herren und 102 Damen plus acht Fechter des Gastgebers

-        max. 18 qualifizierte Fechter pro Nation: neun Herren und neun Damen (drei pro qualifiziertes Team)

-        Teamwettbewerb: acht Teams pro Disziplin plus u.U. 1 Team des Gastgebers

-        Einzelwettbewerb (insgesamt): 144 Fechter über Teamqualifikation plus 60 Fechter über Einzelqualifikation (je 10 Fechter pro Einzelwettbewerb aus Nationen, die nicht durch das Team qualifiziert sind) plus acht Fechter Gastgeber = 212

4. Qualifikationskriterien:

4.1 Team:

-        FIE Team Rangliste per 04.04.2020: Turniere zwischen dem 03.04.2019 – 04.04.2020 gehen in die Wertung: Dazu zählen World Cups + Zonenmeisterschaft (bspw. EM) + WM

-        qualifiziert sind die ersten vier Teams dieser Rangliste (unabhängig der Zone)

-        zusätzlich aus den Plätzen 5-16 ein Team pro Zone

-        falls eine Zone nicht vertreten ist, da kein Team unter Top 16: nächster Ranglistenplatz unabhängig von der Zone

4.2 Einzel:

-        24 Fechter pro Einzelwettbewerb über die Team Qualifikation

-        10 Fechter aus Nationen, die nicht mit dem Team qualifiziert sind, wie folgt:

·         FIE Rangliste per Zone (Adjusted Official Ranking = AOR) zum 04.04.2020;
gewertete Turniere: Grand Prix, Weltcups, Satelliten Turniere plus Zonenmeisterschaft + WM

·         AOR Rangliste ohne Fechter, deren Team qualifiziert ist

·         6 Quotenplätze: zwei Fechter aus Europa, zwei Fechter aus Asien-Oceanien, ein Fechter aus Amerika, ein Fechter aus Afrika

·         4 Plätze über die Kontinentalentscheide (15.-26.04.20): es startet ein Fechter pro Nation, dessen Mannschaft in diesem Wettbewerb nicht qualifiziert ist.

·         Jeweils der Sieger des jeweiligen Kontinentalentscheids ist qualifiziert