Wir suchen dich! Freie Plätze an den Fechtinternaten Bonn und Leipzig


Die Fecht- und Sportinternate an den Bundesstützpunkten Bonn und Leipzig vergeben noch freie Plätze ab dem Schuljahr 2021/2022.

Du bist leistungssportlich orientiert, gehörst dem Landeskader an, willst mit den Besten trainieren und dich weiter verbessern? Dann komm in Bonn vorbei und nimm an einem Probetraining teil und schnupper auf diesem Weg auch einmal in unser Internatsleben ´rein.

BONN:

Für die Schwerpunktdisziplinen Herrenflorett und Damendegen können sich interessierte Familien von Fechterinnen und Fechtern im Alter von 13 bis 15 Jahren an Internatsleiter Holger Sievert wenden:

Tel: 0228 – 98905-20
Mobil: 0152 – 29597329

[email protected]

 

LEIPZIG:

Im Leipziger Bundesstützpunkt mit Schwerpunkt Damen- und Herrendegen stehen ebenfalls Internatsplätze am Sportgymnasium und der Sportoberschule zur Verfügung. Leistungssportlich orientierte Fechterinnen und Fechter und ihre Eltern wenden sich bei Interesse an den leitenden Trainer Jörg Fiedler des Bundesstützpunktes Leipzig:

Mobil: 0151 - 40523419

[email protected]

 

Der DFB bietet an beiden Standorten ein professionelles Umfeld hochqualifizierter Trainerinnen und Trainer sowie Pädagoginnen und Pädagogen. Neben dem Angebot optimaler leistungssportlicher Rahmenbedingungen liegt das Augenmerk auf einer soliden und nachhaltigen schulischen Entwicklung mit einer klaren nachschulischen Perspektivplanung (Ausbildung/Studium/Spitzensport-Dienste). Leistungssport und schulische Ausbildung werden in hochwertigen Eliteschulverbünden des Sports miteinander verknüpft. Ein Wechsel an die Fechtinternate ist nicht an einen Vereinswechsel gebunden. Sehr gerne sollen die jungen Athletinnen und Athleten weiterhin Mitglieder in ihren Heimatvereinen bleiben und diese bei nationalen und internationalen Wettkämpfen vertreten.

Wir freuen uns über DEIN Interesse!