Zentraler NK1 Lehrgang in Tauberbischofsheim


Vom 13. bis 15. September fand im Bundesstützpunkt Tauberbischofsheim der zentrale Saisoneröffnungslehrgang statt.

Insgesamt waren 48 Fechter/ -innen aus allen sechs Disziplinen eingeladen. Ziel dieses Eröffnungslehrgangs war es, die nominierten Athleten/ -innen auf die kommende Saison vorzubereiten. Neben praktischen Einheiten gab es auch theoretische Blöcke, die Themen wie Anti-Doping, Sporthilfeförderung, Nominierungsfragen und auch Pflichten und Rechte der Fechter darstellten. Ebenso fand für jeden Athleten/ -innen eine sportmedizinische und leistungsdiagnostische Untersuchung statt.

Der DFB wünscht allen NK1- Fechter/ -innen eine erfolgreiche Saison.