Zertifizierung der C-Trainer-Ausbilder in Heidenheim


Erfolgreiches Ausbildungswochenende zur Zertifizierung der C-Trainer-Ausbilder der Landesfachverbände vom 07.-09.02.2020 in Heidenheim

Unter Leitung der Mitglieder des DFB-Ausschusses für Lehrwesen wurde am vergangenen Wochenende in Heidenheim die diesjährige DFB-Zertifizierung für die verantwortlichen Trainer der Landesfachverbände zur C-Trainer-Ausbildung in den beiden Stoßwaffen durchgeführt.

Insgesamt 14 Teilnehmer aus Hamburg, Bayern, Thüringen, Berlin, Süd-West, dem DFB und sogar Österreich einigten sich auf die Fortschreibung der Grundlagenausbildung für die C-Trainer-Ausbildung.

Grundlegende Diskussionen und Beratungen der Inhalte im praktischen als auch den theoretischen Teilen der Ausbildung wurden gemeinsam besprochen und fixiert. Die Teilnehmer waren sich einig: „Dieser Austausch muss regelmäßig und in kürzeren Zyklen stattfinden, um langfristig wieder die Grundlagen für einen Anschluss an das internationale Leistungsniveau zu erreichen. Wir brauchen diese regelmäßigen Reibungsflächen, um uns weiterzuentwickeln und neue Anregungen für unsere Arbeit zu erhalten.“

Um das Niveau der Ausbildung im deutschen Fechten grundsätzlich zu steigern, sind Projekte wie dieses außerordentlich wichtig und gleichzeitig beispielhaft für eine gute Zusammenarbeit der Landesverbände und des DFB. Ein großes Dankeschön an dieser Stelle für das Engagement aller Teilnehmenden!