Foto: Privat

Breitensportlehrgang des DFB


Zum zweiten mal nach 2016 trafen sich mehr als zwanzig wettkampforientierte Breitensportler(innen) im Damen – und Herrendegen aus ganz Deutschland, um die Tage vor Ostern vom 13.04. – 15.04.2017 im Bundesleistungszentrum in Heidenheim gemeinsam zu fechten, Erfahrungen zu sammeln und sich auszutauschen.

An drei Tagen wurde unter Leitung von Bundestrainer Walter Steegmüller und dem Vizepräsidenten Breitensport, Armin Stadter, und unter Mithilfe der Trainer Wilhelm Ewert, Christian Fach, Kilian Stadter und Hubert Heinrichs an Technik und Taktik von morgens bis spät in den Abend gefeilt. Besprechungen über Vermeidung und Ausnutzung von Fehlern standen ebenso auf dem Programm wie die Regeneration im Aquarena – Schwimmbad neben dem Hotel. Mit einem kleinen Abschlusswettkampf, bei dem jeder Platz nach einer Vorrunde in der Direktausscheidung ausgefochten wurde, endete die Veranstaltung, die nach deutlich bekundeter Ansicht der Teilnehmer im nächsten Jahr wiederholt werden sollte.