Foto: Jan von Uxkull

Damendegen U20 Weltcup Laupheim


Der erste Weltcup der Saison im Damendegen der U20 fand am Wochenende vor heimischem Publikum in Laupheim statt.

Alexandra Zittel (Heidenheimer SB) erreicht das Achtelfinale und belegt nach einer Niederlage gegen die spätere Zweitplatzierte Tierna Oxenreider (USA) den 13. Platz. Das 32er-KO erreichen Katharina Kozielski (FC Tauberbischofsheim), Cagla Aytekin (Eintracht Frankfurt) und Eva Steffens (Heidelberger FC) mit den Plätzen 26, 30 und 31. Nachwuchs-Bundestrainer Dirk Schiffler freut sich: „Mit insgesamt 4 Fechterinnen in den besten 32 konnte das deutsche Team gut in die Saison starten. Besonders erfreulich war, dass mit Cagla Aytekin und Eva Steffens auch 2 Kadettinnen die Runde der letzten 32 erreichen konnten. Die Runde der letzten 64 erreichten noch Lina Zerrweck und Floria Wedel.“

Am Sonntag kann das deutsche Team (Floria Wedel, Cagla Aytekin, Eva Steffens, Fiona Müller) gegen Azerbaijan und die Schweiz gewinnen. Im Viertelfinale muss man sich gegen Ungarn geschlagen geben und landet nach den Platzierungsgefechten auf Rang sieben.