Deutscher Fechter-Bund nominiert für die EM in Antalya


Der Deutsche Fechter-Bund hat 24 Fechterinnen und Fechter für die Europameisterschaften in Antalya nominiert.

Vom 17. bis 22. Juni 2022 werden sich unsere Athletinnen und Athleten mit den besten Fechtern aus Europa im türkischen Antalya messen.

Unsere Fechterinnen und Fechter für Deutschland sind:

 

Damendegen:
Alexandra Ndolo, Alexandra Ehler, Laura Katalin Wetzker (alle Leverkusen), Nadine Stahlberg (Heidenheim)

Damenflorett:
Leonie Ebert, Anne Sauer (beide Werbach), Leandra Behr (Tauberbischofsheim), Kim Kirschen (Berlin)

Damensäbel:
Larissa Eifler, Léa Krüger (beide Dormagen), Julika Funke, Elisabeth Gette (beide Künzelsau)

Herrendegen:
Samuel Unterhauser, Richard Schmidt (beide Tauberbischofsheim), Marco Brinkmann, Lukas Bellmann (beide Leverkusen)

Herrenflorett:
Alexander Kahl (Hanau), Fabian Braun (Klarenthal), Laurenz Rieger (Weinheim), Nils Alexander Fabinger (Moers)

Herrensäbel:
Matyas Szabo, Raoul Bonah, Lorenz Kempf (alle Dormagen), Frederic Kindler (Eislingen)

Weitere Infos unter: https://www.euroantalya2022.com/