Deutscher Fechter-Bund nominiert für die U23-EM in Tallinn


Der Deutsche Fechter-Bund hat 24 Fechterinnen und Fechter für die U23-EM in Tallinn nominiert.

Vom 27. bis 31. Mai 2022 wird sich unsere U23 mit der europäischen Konkurrenz messen.

Unsere Fechterinnen und Fechter für Deutschland sind:

Damendegen: Lara Goldmann, Laura Katalin Wetzker (beide Leverkusen), Viktoria Hilbrig (Heidenheim), Klara Jaskulla (Leipzig)

Damenflorett: Aliya Dhuique-Hein, Carlotta Sophie Morandi, Anne Kirsch, Pia Ueltgesforth (alle Tauberbischofsheim)

Damensäbel: Larissa Eifler, Felice Herbon (beide Dormagen), Julika Funke, Elisabeth Gette (beide Künzelsau)


Herrendegen: 
Louis Bongard, Fabio Murru, Tobias Weckerle (alle Leverkusen), Paul Veltrup (Krefeld)

Herrenflorett: Laurenz Rieger, Moritz Renner (beide Weinheim), Nils Alexander Fabinger (Moers), Luis Klein (Tauberbischofsheim)

Herrensäbel: Antonio Heathcock (Eislingen), Leon Schlaffer, Bas Wennemar, Eric Simon Seefeld (alle Dormagen)

Wir wünschen allen Starterinnen und Startern viel Erfolg!