Hanns Prechtl wird Weltmeister


Hanns Prechtl (Nürnberger FC) erwischt einen starken Tag und setzt sich bis ins Finale durch. Dieses kann er gegen Daniel McCarthy (GBR) mit 10:4 für sich entscheiden und ist nun Weltmeister im Herrenflorett der Altersklasse 70. Das Team des Deutschen Fechter-Bundes freut sich über diesen Sieg. Berthold Schaum (FK Hannover) landet auf Platz sieben.

In der Altersklasse 50 bleibt Peer Uwe Peters (TG Münster) bis ins Halbfinale ohne Niederlage. Hier muss er sich gegen den späteren Sieger Fabio Di Russo (ITA) geschlagen geben und gewinnt die Bronzemedaille. Hans Martin Raeker (Hanseatischer FC Lübeck) wird im selben Wettbewerb Achter.

Hanns Prechtl wird Weltmeister Das Damenflorettteam (Barbel Gorius, Britta Hilgers, Astrid Kircheis, Hilke Kollmetz, Stefanie Reese, Angelika Schramm) verpasst mit 25:24 gegen Großbritannien knapp den Einzug ins Halbfinale und belegt Platz fünf.