Rheinischer Fechter-Bund sucht Landestrainer Degen


Der Rheinische Fechter-Bund e.V. ist einer der größten und erfolgreichsten Landesfachverbände im Deutschen Fechter-Bund. In allen sechs Disziplinen des Sportfechtens ist der Rheinische Fechter-Bund nationale Spitze und stellt die Mehrheit aller Teilnehmer*innen bei internationalen Großereignissen. In der Breite finden alle Fechter*innen der Region ein sehr großes Angebot vor.

Zum 01.07.2022 suchen wir am Landesleistungsstützpunkt Leverkusen einen Nachfolger als Landestrainer*in Degen (m/w/d) in Vollzeit.


Ihr Aufgabengebiet:

  • Mitwirkung beim Aufbau eines durchgängigen Ausbildungs- und Trainingssys­tems zur systematischen Entdeckung von Talenten sowie zum Aufbau und zur Förderung von Leistungssportler*innen im Degen am LSP
  • eigenverantwortliche Planung und Durchführung von Trainingseinheiten, Einzel­lektionen und Trainingslagern für Landeskaderathleten am Standort
  • regionale, nationale und internationale Wettkampfbetreuung
  • Erstellung und Umsetzung von Konzepten zur nachhaltigen Nachwuchsförder­ung
  • Unterstützung bei der Durchführung vereinseigener Projekte des TSV Bayer 04 Leverkusen 
  • Unterstützung der Vereinstrainer am Standort sowie umliegender Vereine bei der Planung und Durchführung erstellter Konzepte im Kinder- und Jugendleistungssport
  • Planung und Durchführung des Stützpunkttrainings (U13 – U20) am LSP Leverkusen
  • Förderung und Entwicklung von Landeskadersportler*innen mit dem Ziel der Überführung in den Bundeskader
  • Betreuung der Landesmannschaften (U13/U15) sowie Landeskadern im Einzel bei Deutschen Meister­schaften
  • Sichtung von Fechter*innen anderer umliegender Vereine bei Landes­turnieren und ihre Einladung zum Training an den LSP Leverkusen
  • Stärkung der Kooperation, mit den weiteren Stützpunkten des Landes NRW im Degenfechten, insbesondere dem Bundesstützpunkt Bonn und dem Landesleistungsstützpunkt Solingen
  • Unterstützung des Landesverbandes bei der Trainerausbildung

 Wir erwarten:

  • DOSB Trainerlizenz Fechten Stufe A oder vergleichbare Qualifikation
  • Ausbildung als Leistungssporttrainer für Kinder und Jugendliche
  • Bereitschaft zur regelmäßigen WeiterbildungErfahrung in der Betreuung von Athlet*innen aller Altersklassen im Degenfechten, ins­besondere mit Kindern und Jugendlichen im Leistungssport
  • Erfahrung als Fechttrainer*in, idealerweise mehrjährige Tätigkeit als Trainer*in in einem Landesleistungsstützpunkt oder leistungsorientiertem Fechtverein
  • Erfahrungen in der Planung und Durchführung von Trainingseinheiten, Einzellektionen und Trainingslagern in allen Altersklassen
  • pädagogisches Geschick, kommunikativer Arbeitsstil, Teamfähigkeit, Verantwortungs­bewusstsein, Flexibilität und Fähigkeit zum selbständigen Handeln
  • Bereitschaft zur Arbeit in den Abendstunden und an Wochenenden
  • sehr gute Deutschkenntnisse in Schrift und Sprache bzw. Bereitschaft diese zu erwerben
  • Führerschein Klasse B
  • Bereitschaft zur Wohnsitznahme in Leverkusen oder in der näheren Umgebung

Bitte schicken Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen bis zum 31.05.2022 per E-Mail an den Rheinischen Fechter-Bund, unter bewerbung@rfeb.de