Unsere Qualifizierten für "Die Finals 2022" in Berlin


Wir stellen vor: Die Top16 im Damenflorett und Herrensäbel

Am 23. Juni ist es soweit: Die Deutschen Meisterschaften 2022 starten im Rahmen der Finals in Berlin.

In den Einzel-Wettbewerben haben sich jeweils die Top16 bei den DM-Vorkämpfen qualifiziert, im Team-Wettbewerb konnten je 4 Mannschaften das Ticket nach Berlin lösen.

Am Donnerstag, 23.6., geben die Florettdamen und die Säbelherren im Einzel den Auftakt im Kuppelsaal.

HIER FINDET IHR ALLE QUALIFIZIERTEN VON A BIS Z:

Damenflorett - Einzel

Leandra Behr (FC TBB)
Anna-Sophie Braun (FC Moers)
Aliya Dhuique-Hein (FC TBB)
Lea Sophie Drescher (FG Schwerin)
Leonie Ebert (Future Fencing Werbach)
Marie Höfler (TSG Weinheim)
Celia Hohenadel (TSG Weinheim)
Anne Kirsch (FC TBB)
Kim Kirschen (SC Berlin)
Mona Lisa Merkert (PSV Stuttgart)
Zsofia Posgay (PSV Stuttgart)
Aline Rustler (PSV Stuttgart)
Anne Sauer (Future Fencing Werbach)
Greta Vogel (PSV Stuttgart)
Marieke Wegener (Fechtcentrum Halle)
Laura Ziegon (KTF Luitpold München)

Herrensäbel - Einzel

Luis Bonah (TSV Bayer Dormagen)
Raoul Bonah (TSV Bayer Dormagen)
Antonio Heathcock (TSG Eislingen)
Colin Heathcock (TSG Eislingen)
Lorenz Kempf (TSV Bayer Dormagen)
Frederic Kindler (TSG Eislingen)
Valentin Meka (TSV Bayer Dormagen)
Max Laurin Müller (TSV Bayer Dormagen)
Simon Rapp (TSG Eislingen)
Thomas Schaich (TSG Eislingen)
Leon Schlaffer (TSV Bayer Dormagen)
Benno Schneider (TSV Bayer Dormagen)
Robin Schrödter (TuRa Büderich)
Eric Simon Seefeld (TSV Bayer Dormagen)
Matyas Szabo (TSV Bayer Dormagen)
Bas Wennemar (TSV Bayer Dormagen)

Wer muss gegen wen antreten? Wer kommt weiter? Wer holt am Ende den Titel?
Die Paarungen findet ihr unten in unseren Direktausscheidungs-Tableaus zum Download.