Wichtige Information für DFB-Turniere!!!


Start russischer und weißrussischer Sportler und Sportlerinnen bei Qualifikationsturnieren des DFB

Nachdem es in der letzten Zeit immer wieder zu Fragen kam, inwieweit Sportler und Sportlerinnen russischer oder weißrussischer Nationalität bei Turnieren starten dürfen, hat das Präsidium des DFB folgenden Beschluss gefasst:

- Der DFB schließt sich hinsichtlich des Startes russischer und weißrussischer Fechter und Fechterinnen bei Wettkämpfen den Regelungen der FIE an.

- Daher können russische und weißrussischer Sportler und Sportlerinnen an nationalen Q-Turnieren (QB-Turnieren) in allen Altersklassen nicht teilnehmen.

- Die Landesfachverbände können hierzu eigene Regelungen erlassen und sind an die Vorgaben des DFB nicht gebunden. Der DFB empfiehlt aber, die Regelung zu übernehmen.

- Sollte die FIE den Ausschluss russischer und weißrussischer Sportler und Sportlerinnen aufheben, wird auch der DFB dies nochmals neu bewerten.